Netzwerk KVP

Sehen lernen
Der Verschwendung auf der Spur

Verschwendung ist verschenkt. Können Sie das nachfühlen? Dann vermeiden Sie jetzt, was jeder erfolgreiche Unternehmer fürchtet. Sparen Sie täglich wertvolle Zeit und geldlichen Mehrwert ein. Stoppen Sie die Verschwendung wichtiger Produktionsmittel. Wir wissen, schon mit kleinen Verbesserungen können Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens nachhaltig erhöhen. Beenden Sie die Abwärtsspirale unnötiger Mehrausgaben durch konkrete und einfache Maßnahmen. Mit unserem Workshop „Sehen lernen“, erkennen Sie direkt punktgenau, wo es sich wirklich lohnt. Mit unserer langjährigen Expertise gehen wir gemeinsam der Verschwendung auf die Spur.

Draufblick schafft Durchblick
Besser jetzt als nie

Setzen Sie auf Wertschöpfung, streichen Sie Verschwendung. So fokussieren Sie noch heute, was wirklich zählt. Ihre Kunden bezahlen nicht für Überproduktion, Wartezeiten, Liegezeiten, Ausschuss oder Nacharbeit. Verschwendung mindert Ihre Margen und Gewinne. Bei Ihren Mitarbeitern fördert Verschwendung Frust und Unzufriedenheit.

Ein klarer Blick und smarte Lösungen beenden Verschwendung auch bei Ihnen. Wir analysieren Prozesse am einzig sinnvollen Ort – direkt in Ihrem Betrieb. Dabei gehen wir individuell, objektiv und diskret auf Ihre Anliegen ein und entwickeln gemeinsam einen unkomplizierten und effektiven Erfolgsplan.

Sie sind auf dem richtigen Weg

  • Verschwendete Ressourcen erkennen und analysieren
  • innerbetriebliche Produktivität verbessern
  • Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens steigern
  • Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen

Wir arbeiten für Sie und mit Ihnen, beziehen Sie stets mit ein.

Alois Müller Alois Müller NETZWERK KVP

Sehen lernen! Sie werden nach diesem 1-Tages-Workshop, Ihr Unternehmen mit besseren Augen sehen und viele Erkenntnisse gewinnen. Draufblick schafft Durchblick!

Darauf können Sie vertrauen

  • Unkomplizierte, offene Zusammenarbeit
  • Individuelle Beratung direkt bei Ihnen vor Ort
  • Erprobte Tipps und Beispiele aus der Praxis
  • Empathischer Umgang mit Mitarbeitenden

Folgen Sie weiter Ihrem Bauchgefühl. Nutzen auch Sie das Erfolgskonzept KVP Lean Kaizen Management.

Wie geht es weiter

Zeit ist kostbar. Deshalb leisten wir an nur einem Tag eine Ersteinschätzung ineffizienter Unternehmensstrukturen. Selbstverständlich kommen wir dafür zu Ihnen ins Unternehmen. Nur so können wir gemeinsam bestehende Strukturen evaluieren. Schon am Nachmittag haben Sie entsprechende Lösungsansätze und Ideen für ein Unternehmen, das seine Potentiale voll ausschöpft  auf Ihrem Schreibtisch.

Worauf warten Sie noch? Legen wir los!
Organisatorische Fragen wie Teilnehmer, Hilfsmittel, Räume und weitere Fragen sind schnell abgestimmt. Ich freue mich, auf ein persönliches, unverbindliches Gespräch mit Ihnen.

KVP-Kaizen-Lean - Berater Alois Müller im Online-Meeting

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Alois Müller VDI

E-Mail: office@netzwerk-kvp.de
Mobil D: +49 175 46 46 000
Mobil A: +43 676 46 46 000
Web: www.netzwerk-kvp.de

Kundenstimmen

ADA Möbelwerke Holding AG
Egon Wiesenhofer

Egon Wiesenhofer

Wir bei ADA haben vor vielen Jahren den KVP-Prozess ins Leben gerufen und sind heute stolz darauf, dass wir damit die Produktivität signifikant steigern konnten.

Gefallen gefunden haben wir an den Verbesserungen besonders dadurch, dass uns Hr. Alois Müller nicht einen Stapel an Umsetzungsunterlagen präsentiert hat, stattdessen brachten praxisnahe Workshops innerhalb weniger Tagen sichtbare Erfolge. Dass Hr. Müller sich intensiv in den Umsetzungsprozess vor Ort eingebracht hat, löste bei den Mitarbeitern große Motivation aus.
Wir leben den KVP, in dem wir ständig die Wertschöpfung steigern und die Verschwendung eliminieren. Dabei ist wichtig, ständig die positive Veränderung zu halten und diese durch Nachhaltigkeit zu festigen.
Der Kontinuierliche-Verbesserungs-Prozess ist in der schnelllebigen Zeit ein absolutes „Must Have“.

GIG Fassaden GmbH
Mag. Adolf Pohn, Geschäftsführer

Mag. Adolf Pohn, Geschäftsführer

Seit über 20 Jahren arbeite ich bereits erfolgreich mit Alois Müller in vielen meiner Unternehmen zusammen.

Als Experte für kontinuierliche Verbesserung konnte er in meinen Unternehmen, in unterschiedlichsten Abteilungen und Bereichen, eingefahrene Wege verändern und neue Abläufe und Strukturen langfristig absichern.

An der Zusammenarbeit mit Herrn Müller gefällt mir besonders, dass nicht nur fertige Konzepte umgesetzt, sondern die Projekte gemeinsam mit den Mitarbeitern im Detail vorbereitet und realisiert werden. Die sehr praxisnahe Durchführung, sowie die schnell sichtbar werdenden Erfolge motivieren die Mitarbeiter und bringen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess sofort ins Laufen.

GPN GmbH
Ernst Berger, Geschäftsführer

Ernst Berger, Geschäftsführer

In unserer, wirtschaftlich gesehen, kritischen Zeit ist es unbedingt notwendig, sich den Anforderungen des Kunden anzupassen, um bei den „best-playern“ dabei zu sein. Wir, als führendes Unternehmen in der Produktion von Extrusionswerkzeugen, sind auf diesen Zug aufgesprungen und haben in Hr. Müller einen Partner gefunden, der bei uns den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in das Bewusstsein unserer Mitarbeiter gerufen hat und gemeinsam mit ihnen an der Umsetzung der einzelnen Projekte arbeitet. Innerhalb kürzester Zeit konnten wir unsere Qualität steigern und unsere Kosten senken, um so den Herausforderungen der kommenden Jahre gewachsen zu sein.

Ich möchte mich bei Hr. Müller für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Gruber Unternehmensgruppe
Gerhard Gruber, Geschäftsführer (CEO)

Gerhard Gruber, Geschäftsführer (CEO)

Wir sind Hersteller von wohngesunden, energiesparenden, werthaltigen und zukunftssicheren Häusern und Wohnlösungen.

In Zusammenarbeit mit einem bayerischen Verband hat Hr. Müller vom Netzwerk KVP in unserem Haus einen Workshop mit dem Thema „Sehen lernen“ durchgeführt. Von den Erlebnissen und Erkenntnissen aus diesem Workshop waren wir so angetan, dass wir in unserem Haus im gesamten Produktionsbereich einen KVP Prozess gestartet haben. Heute sind die Dinge, die wir in den Workshops erlebt und gelernt haben, wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Tuns.

MEWA Textil-Service AG & Co.
Steffen Kalus, Werkleitung Produktion & Logistik

Steffen Kalus, Werkleitung Produktion & Logistik

MPDS ist das Produktions- und Dienstleistungssystem der Mewa Textil-Service AG. Hr. Alois Müller steht uns mit und in vielen Elementen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Thema MPDS hilfreich zur Seite.

Umsetzungsstark, pragmatisch, an den wichtigen Stellen mit theoretischen Inputs und schnell sicht- und messbaren Erfolgen unterstützt Hr. Müller uns, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern maßgeblich bei der Entwicklung unseres Produktions- und Dienstleistungssystem.

Herzlichen Dank!

Ring Alliance Ringbuchtechnik GmbH
DI Andreas Ellend, Managing Director

DI Andreas Ellend, Managing Director

Mittlerweile steht bei uns der Name Alois Müller als Synonym für KVP was nicht immer so war! Anfangs war die Skepsis nicht nur bei meinen Mitarbeitern groß, da wir alle schon viele Workshops mit eher wenig Erfolg mitgemacht haben.
Schon nach dem 2 Workshop waren wir von den methodischen Tools dem zielgerichteten Arbeiten und dem systematischen Umsetzen von den erarbeiteten Maßnahmen und Ideen begeistert.

Herr Müller ist kein Theoretiker sondern ein technischer Berater, welcher für das gesamte Unternehmen (Verwaltung, Vertrieb, Produktion), ganzheitlich über seine Art der Visualisierung und Standardisierung Erfolge bringt.

Speedmaster GmbH
Walter Schweiger, Geschäftsführer

Walter Schweiger, Geschäftsführer

Hr. Müller wirkt mit seiner Erfahrung und strategischem Denken maßgeblich an der Weiterentwicklung unseres Unternehmens mit und unterstützt uns bei der Verwirklichung unserer Ziele. Mit seiner Hilfe ist es uns gelungen unsere Betriebskennzahlen erheblich und nachhaltig zu verbessern.

Unternehmensgruppe Wozabal
Christian Wozabal, Geschäftsführer

Christian Wozabal, Geschäftsführer

Herr Müller ist ein sehr pragmatischer Umsetzer und denkt scharf und ganzheitlich. Hervorzuheben ist sein grundlegendes Verständnis für Lean Management. Ich schätze die Zusammenarbeit sehr und wir konnten bereits sehr viel zusammen bewegen